Prag 2012


Wir besuchten Prag

vom 21. bis 24. Juli 2012

www.buecke-info.de
Einleitung und Hotel Neustadt Altstadt und Josefstadt Burgviertel Kleinseite


Einleitung und Hotel

Ohne das Glück eines Gewinnes, bei dem wir uns für eine Busreise nach Prag entschieden, hätten wir wohl in diesem Jahr diese sehenswerte Stadt nicht besucht. Organisiert waren lediglich die An- und Abreise mit Bus sowie die Hotelübernachtungen. Ansonsten hatten wir die Tage in Prag zu unserer freien Verfügung.

Prag, die Hauptstadt der tschechischen Republik mit 1,2 Millionen Einwohnern hat uns aufgrund der durchgängig super restaurierten Straßenzüge und Plätze der Altstadt mit der Josefstadt, der Neustadt, des Burgviertels und der Kleinseite sehr gefallen. Wir besuchten all diese Stadtteile manche auch mehrfach.

Prag besitzt eine Bebauung aus zehn Jahrhunderten und hatte keine Kriegsschäden zu beklagen. Die Architektur reicht von der Romanik, über die Gotik und Renaissance bis hin zum Barock. Die wenigen modernen Gebäude in der Innenstadt fügen sich sehr gut in das Stadtbild ein.

Prag
Blick vom Hradschin auf die Altstadt


Hotel Duo

Da unser Hotel (Hotel Duo) nicht im Stadtzentrum, aber unmittelbar am U-Bahnhof Stritzkov lag, nutzten wir Tageskarten für den Nahverkehr
(110 Kc = reichlich 4 €).

Bar im Hotel Duo
Bar im Hotel Duo

Wir besuchten die bekanntesten Stadtteile Prags:
Die Neustadt Nove Mesto
Die Neustadt Nove Mesto
Altstadt und Josefstadt
Kleinseite Mala Strana

Zum Seitenanfang

Annette und Karl-Heinz Bücke