Unser Urlaub in Hong Kong vom 20. bis 28. Januar 2018

www.buecke-info.de
> Home > Garten Tiere Reisen > Reisen > Hong Kong

Hong Kong / Details (Central District)

In der Skyline der Wolkenkratzer fällt in jedem Fall International Finance Centre (IFC) auf. Es besteht eigentlich aus zwei Wolkenkratzern, wobei der 2000 eröffnete Tower 2 mit seiner Höhe von 415 m alle anderen Gebäude überragt. Er ist das zweithöchste Gebäude Hong Kons (auf Hong Kong Island das höchste) und momentan das achthöchste Bürogebäude der Welt. Genau unter ihm befindet sich Hong Kong Station des Airport Express.

Hong Kong International Finance Centre (IFC)

Blick auf IFC

Hong Kong International Finance Centre (IFC)

Blick auf IFC von der gegenüberliegenden Halbinsel Kowloon

Hong Kong International Finance Centre (IFC)
Hong Kong International Finance Centre (IFC)

Blick auf beleuchtetes IFC

Ebenfalls auffällige und schöne Gebäude sind das 374 m hohe Bürohaus Plaza mit seiner goldglitzernden Spiegelfassade, das 1993 eröffnet wurde und The Centre Building, das mit 346 m das fünfthöchste Hochhaus Hong Kongs darstellt. Es hat 73 Stockwerke und seine Fassade zieren Hunderte von Balken aus Neonlichtern, die langsam in die Farben durch das gesamte Spektrum wechseln.

Hong Kong The Centre Building
Hong Kong The Centre Building

Blick auf The Centre Building und links im Hintergrund Bürohaus Plaza

Hong Kong The Centre Building

Lobby The Centre

Hong Kong The Centre Building

Wechselndes Farbspiel The Centre Building



Im Osten grenzt an den Central District das Admiralitätsviertel, in dem unter anderem die zwei Türme des Lippo Towers auffallen. Diese wurden von einem australischen Architekten konzipiert und 1988 fertiggestellt. Die Bürotürme haben eine unterschiedliche Höhe, Tower 1 ist mit 46 Büroetagen 186 m und Tower 2 ist mit 42 Etagen 172 m hoch.

Hong Kong Lippo Towers

die zwei Türme des Lippo Towers

Hong Kong Lippo Towers


In Hong Kong gibt es noch einige historische Gebäude. Unser Weg vom Hotel stadtabwärts führte uns oft an der St. Johnís Cathedral vorbei, die wir uns auch von innen anschauten. Die Grundsteinlegung der ältesten erhaltenen westlichen Kirche im neugotischen Stil erfolgte 1847 durch die Briten, 1849 wurde sie geweiht. Heute liegt die anglikanische Kirche im Schatten der sie umgebenden Wolkenkratzer.

Der älteste erhaltene Kolonialbau der Stadt ist das von 1844-1846 errichtete Flagstaff House. Es befindet sich in der Nähe des Hong Kong Parks im Admiralitätsviertel und diente während der Kolonialzeit als Sitz des Kommandanten der britischen Streitkräfte. Heute ist das Teemuseum in dem Gebäude untergebracht.

Hong Kong St. Johnís Cathedral

Blick von unserem Hotelzimmer auf die Kirche

Hong Kong St. Johnís Cathedral

St. Johnís Cathedral

Hong Kong St. Johnís Cathedral

St. Johnís Cathedral

Hong Kong Flagstaff House

Flagstaff House



Der Gebäudekomplex der ehemaligen Central Police Station entstand in der Zeit von 1864 bis 1925. Die Rekonstruktionsmaßnahmen seit der Stilllegung der 16 denkmalsgeschützten Gebäude, u. a. des ehemaligen Gefängnisses sind derzeit noch nicht abgeschlossen.

Hong Kong ehemaligen Central Police Station
Hong Kong ehemaligen Central Police Station


Wir erkundeten mehrmals zu Fuß die Innenstadt und führen hier nur einen Teil der vielen imposanten Gebäude auf.


01.02.2018